Informationsportal über plastische Chirurgie
Finden Sie den besten Spezialisten
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Lidstraffung

Lidstraffung - Klinik der plastischen Chirurgie in Prag - Tschechien

Augenlidstraffung

lidstraffungWarum ist eine Lidstraffung das einzige Mittel gegen den müden Blick und was genau erwartet Sie bei dieser Art der Operation? Mit dem zunehmenden Alter oder durch die genetische Veranlagerung sinkt die Haut im Augenbereich, was einen müden oder alt wirkenden Gesichtsausdruck verleiht. Wenn ein Augenbrauenlifting durch die Botoxspritzen als vorübergehende Lösung mal hilft, kann durch Lidstraffung eine jugendliche Ausstrahlung langfristig wiederhergestellt werden.

 

 

Tränensäcke

traenensaeckeWie verläuftdie OP bei Unterlidstraffung (Tränensäcke)?

Die Tränensäcke sind grundsätzlich eine genetische Veranlagung, sie können aber auch auf die Insufizienz mancher Organe hinweisen, wie z.B. Nieren. Bevor Sie sich einer Unterlidstraffung unterziehen, sollen Sie zunächst der Ursache auf den Grund gehen, ob Sie nicht ernste gesundheitliche Probleme haben. Erst wenn diese ausgeschlossen werden können, wird sich auch langfristig ein erwünschtes Ergebnis nach einer Unterlidstraffung einstellen.

Die Operation der Tränensäcke wird meistens unter lokaler Anästhesie durchgeführt, wobei die OP auch auf Wunsch des Patienten unter einer Vollnarkose durchgeführt werden kann. Die Unterlidstraffung dauert ca. 60 Minuten. Dabei wird die Fettschicht des Unterlids (das Tränensack) entfernt und die Haut nach oben bis zu Wimpernlinie gestrafft. Eine dünne unsichtbare Naht am Augenlidrand (in Linie der Wimpern) wird gemacht. Der Patient kann nach diesem Eingriff – solange dieser in lokaler Anästhesie durchgeführt wurde – in Begleitung nach Hause gehen.

traenensaeckeRisikofälle bei Unterlidstraffung

Dieser Eingriff hat selten Risiken, es soll jedoch die postoperative Pflege eingehalten werden. Hier soll der Augenbereich z.B. durch kalte Kompressen behandelt werden, um die Schwellung in den ersten Tagen zu mindern.

Postoperative Pflege nach der Unterlidstraffung (Tränensäcke)

Der Spitalaufenthalt von 1 Tag ist nur bei der Vollnarkose nötig, ansonsten kann die Patientin nach dem operativen Eingriff mit örtlicher Betäubung nach Hause gehen. Die Begleitung ist hier nötig, da durch die Pflaster unter den Augen zum Teil die Sicht eingeschränkt ist.

Wenn Sie diese Art der OP im Ausland aus Kostengründen durchführen wollen, müssen Sie die postoperative Pflege selbst in die Hand nehmen, bzw. müssen Sie dafür sorgen, dass Sie entweder zur Nachsorge länger (bis zu 3 Tage nach der Entlassung aus dem Krankenhaus) im Ausland bleiben oder nach dem Rückkehr jemanden haben, der Ihnen die kleine Fäden herausnimmt. Ersatzweise können Sie die Stiche auch selber vorsichtig herausziehen. Bei der Unterlidstraffung ist es wichtig, mindestens 4 Wochen regelmässig eine Sonnenbrille zu tragen, um die direkte Sonnenstrahlung zu vermeiden. In der ersten Woche nach der OP muss die Wunde desinfiziert werden, damit es nicht zu Entzündungen kommt. Im Normalfall (95%) gibt es kein besonderes Risiko oder keine pezielle Pflege nach dieser Art der OP. Sollten Sie jedoch unzufrieden mit dem Ergebnis sein, müssen Sie innerhalb einer Garantiezeit von 6 Monaten erneut ins Ausland fahren.

 

Kosten Lidstraffung

Kosten in Tschechien für Oberlidstraffung (Schlupflider)

700 € incl. örtlicher Betäubung,optional zzg. 250 € für Analgosedation (Dämmerschlaf)

Gesamtpreis: ab 700 €


Kosten in Tschechien für Unterlidstraffung (Tränensäcke)

800 € incl. örtlicher Betäubung, optional zzg. 250 € für Analgosedation (Dämmerschlaf)

Gesamtpreis: ab 800 €

Kosten in Tschechien für Oberlid - und Unterlidstraffung

1300 € incl. örtlicher Betäubung, optional zzg. 250 € für Analgosedation (Dämmerschlaf)

 

 

 

Schlupflider

schlupfliderWie verläuftdie OP bei Oberlidstraffung (Schlupflider)?

Die Operation der Schlupflider wird meistens unter lokaler Anästhesie durchgeführt, wobei die OP auch auf Wunsch des Patienten unter einer Vollnarkose durchgeführt werden kann. Die Unterlidstraffung dauert ca. 45 Minuten. Dabei wird die überschüssige Haut nach oben gestrafft und eine unsichtbare Naht in der Augenfalte – also in dem Inneren des Lids versteckt. Der Patient kann nach diesem Eingriff – solange dieser in lokaler Anästhesie durchgeführt wurde – in Begleitung nach Hause gehen.

Risikofälle bei Oberlidstraffung

Dieser Eingriff hat selten Risiken, es soll jedoch die postoperative Pflege eingehalten werden. Hier soll der Augenbereich z.B. durch kalte Kompressen behandelt werden, um die Schwellung in den ersten Tagen zu mindern.

Postoperative Pflege nach der Oberlidstraffung (Schlupflider)

schlupfliderDer Spitalaufenthalt von 1 Tag ist nur bei der Vollnarkose nötig, ansonsten kann die Patientin nach dem operativen Eingriff mit örtlicher Betäubung nach Hause gehen. Die Begleitung ist hier nötig, da durch die Pflaster auf den Augen zum Teil die Sicht eingeschränkt ist.

Wenn Sie diese Art der OP im Ausland aus Kostengründen durchführen wollen, müssen Sie die postoperative Pflege selbst in die Hand nehmen, bzw. müssen Sie dafür sorgen, dass Sie entweder zur Nachsorge länger (bis zu 3 Tage nach der Entlassung aus dem Krankenhaus) im Ausland bleiben oder nach der Rückkehr jemanden haben, der Ihnen die kleine Fäden im Augenbereich herausnimmt. Ersatzweise können Sie die Stiche auch selber vorsichtig herausziehen. Bei der Oberlidstraffung ist es wichtig, mindestens 4 Wochen regelmässig eine Sonnenbrille zu tragen, um die direkte Sonnenstrahlung zu vermeiden. In der ersten Woche nach der OP muss die Wunde desinfiziert werden, damit es nicht zu Entzündungen kommt. Im Normalfall (95%) gibt es kein besonderes Risiko oder keine spezielle Pflege nach dieser Art der OP. Sollten Sie jedoch unzufrieden mit dem Ergebnis sein, müssen Sie innerhalb einer Garantiezeit von 6 Monate erneut ins Ausland fahren.