Informationsportal über plastische Chirurgie
Finden Sie den besten Spezialisten
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nasen-OP

Nasen OP - Klinik der plastischen Chirurgie in Prag - Tschechien

Nasenoperation

nasenoperationEine Nasenkorrektur ist eine komplexere Operation. Bevor man sich für diese entscheidet, sollte man sich überlegen, welche Erwartung man mit einen neuen Gesichtsausdruck verbindet. Es soll immer respektiert werden, dass die grundsätzliche Linie der Nase zwar begradigt werden kann, jedoch sollte die Struktur und Gesamtoptik der Nase nach der Korrektur nicht allzu sehr geändert werden. Bei nicht Beachtung dieser Grundregeln könnte es zu unerwünschten Komplikationen kommen, wie z.B. bei zu starker Verengung der Nase Probleme mit dem Atmen. Ausserdem kann eine grundlegend veränderte Form der Nase ein Gesichtsausdruck stark verändern. Es soll auch von den Patientinnen beachtet werden, dass man nicht „eine neue Nase“ nach Vorbild beliebter Stars aus der Werbung haben kann, denn ein seriöser Arzt würde niemals die Optik der Nase verändern. So ist es unrealistisch aus einer langen Nase, eine kleine runde Stupsnase zu machen oder eine breite Nase allzu sehr zu verengen.

 

Nasenkorrektur-Spitze

nasen-opDie Operation der Nasenspitze erfordert keine Vollnarkose. Hier wird unter örtlicher Betäubung die Spitze der Nase lediglich so angepasst, das sie den ästhetischen Erwartungen des Patienten entspricht. Nach diesem Eingriff kann der Patient nach Hause gehen, wobei er die postoperative Pflege v.a. die Entzündung der Wunde vermeiden soll (siehe postoperative Pflege bei Nasenkorrektur). Der Gips wird ebenfalls nicht angelegt, diese Art der postoperativen Behandlung entfällt somit gänzlich. Ebenfalls wird keine Tamponade verwendet.

 

Nasenkorrektur-Knorpel und Mundwinkel-OP

mundwinkel-opDie Nasenkorrektur (mit Behandlung des Knorpels der Nase, also z.B. bei krummer Nase) wird unter Vollnarkose durchgeführt. Je nach Typ der Nase kann unter Umständen (v.a. bei breiteren Nasen) ein künstliches Implantat einoperiert werden, um die neue Linie der Nase zu unterstreichen. Wird dieses nicht implantiert, so muss man mit einem optischen Ergebnis einer „weichen Nase“ rechnen wie es z.B. bei Box-Sportler der Fall ist. Auf Wunsch des Patienten kann auf das künstliche Implantat verzichtet werden. Nach der Operation wird für ca.14 Tage die Nase eingegipst, die Tamponaden – falls verwendet- werden bereits 1 Tag nach der OP entfernt.

Eine Mundwinkel-OP zum Zweck der Vergrösserung dr Oberlippe kann bei einer Nasenkorrektur gleichzeitig durchgeführt werden. dabei wird von Innenseite der Oberlippe ein kleiner T-förmiger Schnitt gemacht, der verursacht, dass die Lippe nach aussen kippt und somit  entsteht mehr Lippenrot. Vor allem vom Profil erzielt man dadurch sehr schöne Ergebnisse, die zu einer "neuen Nase" sehr gut estheisch passen. Patienten mit sogenannten "Höckerchen" leider nämlich oft unter zu dünner Oberlippe. Das Ergebnis der Operation der "Höckerchen" kann noch mit Mundwinkel-Op daher sehr gut ergänzt werden um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 

Nasenkorrektur

nasenkorrekturRisikofälle bei einer Nasenkorrektur

Patienten mit einem hohen Anspruch an eine grosse Veränderung der Nasenstruktur (wie z.B. von ganz breiter Nase eine enge Nase) gehen ein Risiko, dass die Atmung u.U. beeinträchtigt wird. Dies passiert zwar in seltensten Fällen, kann aber nicht ausgeschlossen werden. Deshalb sollte der Patient in eigenem Interesse nicht eine markante Änderung bei einer Nasenkorrektur vom Arzt erwarten. In den ersten Tagen nach dem Eingriff könnte es zu Blutungen der Nase kommen. In diesem Fall muss die Blutung wie üblich gestoppt werden.

Postoperative Pflege nach der Nasenkorrektur

Der Spitalaufenthalt beträgt bei dieser OP 1-2 Tage. Sollte nur die Nasenspitze in lokaler Anästhesie korrigiert sein, so ist kein Klinikaufenthalt nötig. Wenn Sie diese Art der OP im Ausland aus Kostengründen durchführen wollen, müssen Sie die postoperative Pflege selbst in die Hand nehmen, bei einer Nasenkorrektur ist eine besondere postoperative Pflege nicht zwingend nötig. Es ist jedoch wichtig, nach der OP die Nase von innen regelmässig mit Wattestäbchen zu desinfizieren, damit es zu keinen Entzündungen kommt. Mindestens 2 Wochen soll der Gips getragen werden, nach Ablauf der 2 Wochen soll noch für weitere 2 Woche der Gips nachts aufgelegt werden. Sollten Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sein, müssen Sie innerhalb einer Garantiezeit von 6 Monate erneut ins Ausland fahren.

 

Kosten Nasen OP

Kosten in Tschechien für Nasenkorrektur-Knochenstruktur

1900 € incl. Vollnarkose und Gips, zzgl. 1-2 Tage Klinikaufenthalt 100-200 €

Gesamtpreis: 2000 €

Kosten in Tschechien für Nasenspitze

900 € incl. örtlicher Betäubung

Gesamtpreis:  900 €